News

 

21.02. – 03.08. 2017   Neues Schülerprojekt „Sitzskulptur“ in der Anna-Essinger-Gemeinschaftsschule  Berlin Steglitz

          

Schülerentwurf                                 Gipsformen für die Einzelteile                    Fertigstellung am 3. 8. 2017

    

Im Februar hatte die Schulleiterin der Anna-Essinger-Gemeinschaftsschule beschlossen einen Klassenraum als Keramikwerkstatt zeitweilig umzunutzen und mich beauftragt mit den Schülern der Klasse A05 dieses Projekt zu entwickeln und auszuführen. In gemeinsamer Arbeit entstanden 8 Vorentwürfe von denen 3 durch die Klasse bestimmte Projekte der Schulkonferenz vorgestellt wurden. Ausgewählt wurde das Projekt „Zitatensäule“. Den Bau der 9 Gipsformen habe ich in meinem Atelier übernommen. Die 92 Einzelteile haben die  13 Schüler der Klassenstufe 8 – 10 dann mit großer Ausdauer angefertigt. Alle Klassen der Gemeinschaftschule haben sich am Projekt mit dem Formulieren oder Aussuchen eines Zitates beteiligt. Diese Sprüche sind auf der Zitatensäule für alle Zeiten eingebrannt worden.

 

 

 

Willkommen auf dem internationalen Keramikmarkt Keramisto  in Milsbeek, Nord-Linburg NL

am 16./17. September 2017  http://www.keramisto.nl

Keramisto

 

 

01.07.2016       PROJEKT MASCHINELLE FERTIGUNG VON  KUNSTFLIESEN

Zur Verbesserung von Ebenmäßigkeit und Oberflächenqualität gegenüber handgeformten Fliesen begann ich 2015 mit der Anfertigung von Dekorfliesen mittels maschineller Fertigung.  Unter anderem können diese  im Verbund mit Unifliesen industrieller Fertigung zB. als Fliesenbild verlegt werden. Die  bisherigen Ergebnisse waren sehr zufriedenstellend und fanden  großes Interesse im Kundenreis, hier die „Rotgrüne Welle“ 4 x 19,7×24,7 cm. Siehe auch: http://fliesen/

fliesen_bild_rot_gruene_welle_tiles_picture_red_green_wave

In diesem Jahr werden die neuen Fliesen  Abmessungen von ca. 36×39 cm in einem Stück haben. Für den Pressvorgang benutze ich eine Rammpresse, die in der modernen Fliesenindustrie  nicht mehr verwendet wird. Der technologische Prozess ist denkbar einfach aber wirkungsvoll. Der fertig dekorierte Fliesenrohling wird mit einem Pressdruck von ca. 60 t in eine Gipsform gepresst. Dabei  erhält der Rohling eine weitgehend gleichmäßige Verdichtung und Oberfläche. Video:

https://www.youtube.com/watch?v=Fw6G_Z8asuI&feature=youtu.be

dekor_anfertigung-2     oberform_fuer_rammpresse

Rohlinge vor dem Pressen                                                                                                  Pressform Oberstempel

pressvorgang_rammpresse     nach_dem_pressen

Oberstempel fährt herab                                                                                                     Nach dem Pressvorgang

netz_schwarz_weiss     patch_work

Fliese Netz schwarz/weiss 390 x 360 mm                                                             Fliese Patchwork  390 x 360  mm